Australien

15. Dezember 2011 Australien

Outback Abenteuer

In Sydney starteten wir unser dreimonatiges Australien Abenteuer. Die erste Etappe führte uns – nach einen kleinen Abstecher zu den Blue Mountains – entlang der Küste südwarts. Ein Highlight folgte dem nächsten. Obwohl anfangs das Wetter nicht so mitspielte, genossen wir die einsamen Strände, die wunderschönen Ocean Drives und das ursprünglich Kangaroo Island. Von Aidelaide aus gings dann sozusagen quer durchs Outback. Wir entdeckten die wunderschöne Natur in den Flinders Ranges und dem Arkaroola Wilderness Sanctuary und nahmen anschliessend den legendären Oodnadatta Track unter die Räder. Ein unvergessliches Abenteuer. Insbesondere die einsame Campsite Cowards Springs macht so manchem einsamen Plätzchen im südlichen Afrika Konkurrenz.

Unsere Route

Blue Mountains – Sydney – Wilsons Promontory National Park – Great Ocean Road – Grampians – Kangaroo Island – Barossa Valley – Flinders Ranges – Arkaroola Wilderness Sanctuary – Oodnadatte Track – Lake Eyre – Ayers Rock/Uluru

Reisezeit

Knapp 1.5 Monate vom November – Dezember 2011