Burma

10. März 2012 Burma

Im Land der 1000 Tempel

Als Auftakt unseres Asien-Abenteuers wollten wir unbedingt Burma / Myanmar besuchen. Um genügend Zeit für die Visum-Organisation zu haben, sind wir ein paar Tage in Bangkok geblieben. Das Visum zu organisieren kostete uns mehrere Tage Anstehen an der Botschaft. Der Flug war schnell gebucht. Die erste Nacht im Hotel in Yangon wollten wir ebenfalls schnell online von Bangkok aus vorbuchen. Doch wie wir feststellten, hat der Boom Myanmar zu bereisen bereits angefangen. Alle online buchbaren Hotels waren ausgebucht. Zum guten Glück trafen wir in Yangon auf einen netten Taxi Fahrer. Er brachte uns gleich nach unserer Ankunft in ein Reisebüro im Olympic Tower. 3 Stunden gemütliches Warten im Büro des Chefs und ein 3-in-1 Kaffee waren waren alle Flüge und Hotels gebucht. Alles klappte reibungslos. Wir verbrachten unvergessliche drei Wochen in diesem wunderbaren und noch ursprünglichen Land.

Unsere Route

Yangon – Inle Lake – Nyaungshwe – Mandalay – Bagan – Ngapali Beach – Yangon

Reisezeit

3 Wochen im Februar 2012