Island

5. Oktober 2015 Island

Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung

Schon als Kind träumte Jennifer davon einmal nach Island aufzubrechen. Jetzt endlich war es soweit! Wir brechen für zwei Wochen zur Feuer- und Eis-Insel auf. Mit Zelt und 4×4 Auto ausgerüstet machten wir uns auf den Weg die Insel zu entdecken. Wir erwarteten Wildnis pur wie wir es uns von Alaska gewohnt sind. Etwas ernüchternd stellten wir fest, dass Island selbst in der Nebensaison sehr gut bereist ist. Doch trotz der Touristenströme war die Reise durch Island ein Leckerbissen, der jedes Fotografen-Herz höher schlagen lässt. Natur pur!

Reiseroute

Reykjavik – Landmannalaugar – Selfoss – Seljalandfoss – Skogafoss – Vik y Mirdal – Kirkjubaerklaustur – Skaftafell Nationalpark – Jökulsarlon – Höfn – Myvatn – Godafoss – Husavik – Akureyri – Snaefellsnes – Thingvellir – Gullfoss – Reykjavik

Reisezeit

2 Wochen im September